Ausgleichsgymn. für Reiter

Welcher Reiter kennt das nicht: man kommt einigermaßen genervt und unter Zeitdruck aus dem Geschäft, der eigene Rücken zwickt und zwackt und die Erwartungshaltung an unserem vierbeinigen Freund ist selbstverständlich ein locker im Rücken schwingendes, zufrieden am Gebiß kauendes Pferd.

pferdefoto4 WIE soll das gehen??

Auch Ihr vierbeiniger Partner hat in der Regel 23 Stunden in seiner mehr oder weniger geräumigen Box verbracht und ist mit Sicherheit „super gelockert und entspannt“ – ein Teufelskreis beginnt.

Genauso wichtig wie das Aufwärmen und Mobilisieren der Pferdemuskulatur ist, ist es notwendig die eigene Körperkerntemperatur mit Übungen zu erhöhen und die Muskulatur geschmeidig zu machen. Dazu reicht sicher nicht das „Aufwärmen“ beim Putzen und ein eventuelles Boxenmisten.

In diesem Kurs erhalten Sie viele praktische Tipps zum Umsetzen in Ihrer täglichen Arbeit mit dem Pferd. Mit gezielten Übungen aus unterschiedlichen Bereichen (z. B. Rückenfitness, Yoga, Koordination) verbunden mit Atemgymnastik werden vorhandene Schwachstellen im eigenen Körper aufgespürt und bewußt gemacht.

Verkürzte Muskeln werden gedehnt, schwache Muskeln gekräftigt. Dadurch ist eine aktive Steuerung des eigenen Bewegungsablaufes im Sattel möglich.

 

WO: in den jeweiligen Stallungen mit geeigneter           Räumlichkeit

WANN: nach Absprache

KOSTEN: 90,00 EUR p. P. für 10 Einheiten à                           60 Min. / Mindestteilnehmerzahl 6

 

Bei einer regelmäßigen Teilnahme ist eine Bezuschussung bis zu 85% der anfallenden Kurskosten durch die jeweilige Krankenkasse möglich. Darüber hinaus können für dieses Angebot Bonuspunkte angerechnet werden.

ANMELDUNG UND INFO UNTER Kontakt

Foto Klaus Wenzel http://www.klwenzel.de/